Wie viele Autokennzeichen kann es geben?

Wenn man jeden Tag mit dem Auto unterwegs ist und jedesmal in mindestens einem Stau steht, kommt es einem vor als wenn es viel zu viele Autos geben würde. Und alle die zu viel sind stehen vor einem…


Allerdings ist eigentlich irgendwann Schluss: Nämlich dann, wenn es keine Kennzeichen mehr gibt. Wieviele Kennzeichen wären eigentlich theoretisch möglich? Und wo ist damit die Grenze für die Fahrzeuganzahl?

In Deutschland sind die Autokennzeichen standardisiert. Nach den Buchstaben für den Verwaltungsbezirk (B für Berlin, D für Düsseldorf usw.) folgen ein bis zwei Buchstaben und 1 bis 4 Ziffern. Ausnahmen bilden hier die Behördenfahrzeuge, welche in der Regel keinen Buchstaben in der Mitte tragen.

Es gibt (wenn man die Behörden rausrechnet) 556 Verwaltungsbezirke. Die Rechnung würde also folgendermaßen aussehen:

HH              556         Verwaltungsbezirke
A                26         Buchstabe 1
B                26         Buchstabe 2
1-9999         9999         Ziffern

Also:

556 x 26 x 26 x 9999 = 3.758.184.144

Es wäre also in Deutschland theoretisch möglich über 3,7 Milliarden Autos zuzulassen und jedem ein Kennzeichen zu verpassen.

Allerdings würde dann auf den Autobahnen gar nichts mehr gehen…

Quellen

http://userpage.chemie.fu-berlin.de/diverse/doc/kfz.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Kfz-Kennzeichen_(Deutschland)