Shadowrun – Das Cyberpunk Rollenspiel

Cyberpunk – Die Welt wird von Mega-Konzernen beherrscht, Regierungen sind zu zahnlosen Instrumenten geworden. Hier spielt die Welt von Shadowrun. Im Jahr 2070 hat sich die Welt verändert: Es gibt Magie, Elfen, Orks, Zwerge und Drachen. Während hoch oben in den Konzern-Etagen die Welt in Ordnung scheint, liegt zu deren Füssen die Welt der Shadowrunner.


Shadowrunner helfen bei jeder Art von Job. Ob als heimlicher Killer, lautes Überfallkommando oder leisen Datendiebstahl für die Konzernspionage. Egal. Hauptsache die Kohle stimmt.

Shadowrun ist ein Pen&Paper Rollenspiel. Ihr schlüpft als Charakter in die Rolle eines Schattenläufers und spielt die Aufträge und Abenteuer in einer Gruppe. Das können aktiongeladene Aufträge sein, als auch heimliche Spionage Aufträge.

Typische Charaktere ist z.B. der Straßen-Samurai, halb Mensch halb Maschine, vollgestopft mit Cyberware. Er ist schnell, stark und nicht ganz so clever. Eine typische Killer-Maschine und gut für Kampfeinsätze, allerdings auch hoffnungslos falsch bei leisen Einsätzen.

Oder der Hacker. Mittels einer Buchse am Kopf verbindet er sich mit seinem Cyberdeck und taucht ab in die Matrix, eine virtuelle Welt. Vergleichbar mit dem heutigen Internet, aber in 3D (der Vergleich ist eher dürftig). Dort beschafft er Information, egal ob legal oder nicht ganz so legal. Allerdings gibt es Abwehrprogramme und andere Hacker, welche stören können und nicht nur virtuellen Schaden anrichten…

Typischerweise darf der Kampfmagier nicht fehlen. Völlig frei von störender Cyberware verläßt er sich allein auf seine magischen Fähigkeiten. Neben dem normalen Dasein steht Magiern auch die Astralebene offen, die Welt der Geister und Elementare, welche alles umgibt.

Wenn Ihr neugierig geworden seid, dann gibt es hier die Schnellstart-Regeln auf Englisch als PDF:

http://www.shadowrun4.com/quickstart/

Oder: Shadowrun bei Amazon

Die offizielle Seite: http://www.shadowrun4.com