Richtig inhalieren

Mit einem Inhaliergerät zu Inhalieren kann die Erkältung schon im Ansatz bekämpfen! Hier gibt es nützliche Tipps rund um’s Inhalieren.


Pari NaCI Inhalationslösung bei Amazon *

Inhalieren mit einer Salzlösung

Dass das Inhalieren von Salzlösungen zur Schleimlösung und bei Husten äusserst wirksam ist und die Heilung von Atemwegserkrangungen unterstützt, ist bereits vielfach erwiesen und hat sich als bewährtes Mittel erwiesen.

Allerdings wird es nicht mit dem früher üblichen heißen Wasser im Topf und dem mit einem Handtuch rüberbeugen funktionieren. In diesem Fall verdunstet zwar das Wasser, die Salze verbleiben aber im Topf. Sie können von dem heißen Wasserdampf nicht aufgenommen und transportiert werden.

Wie kommt das Salz in die Atemwege?

Damit die Salzlösung komplett eingeatmet werden kann, darf man sie nicht verdampfen, sondern muss sie zerstäuben. Zu einem feinen Aerosol, kleinste in der Luft schwebende Partikel. In diesem Fall bestehen diese Partikel aus Wasser und Salz. Genau das macht ein Inhaliergerät. Es vernebelt die Lösung und man kann so die Salzlösung, aber auch Medikamente einfach in die Atemwege leiten.

Woher bekommt man die Salzlösung für das Inhaliergerät?

Die Salzlösungen bekommt man in der Apotheke oder zum Beispiel online bei Amazon (oben in dem Bild sieht man ein Produkt bei Amazon – mit einem Klick auf das Bild, gelangt man direkt dorthin). Es gibt die Salzlösungen in praktischen kleinen Ampullen, die einfach komplett in das Inhaliergerät eingefüllt werden können.

Wann sollte man inhalieren?

Wenn man Reizungen der Atemwege, beginnenden Husten oder ähnliches bemerkt, dann kann man schon prophylaktisch mit dem Inhaliergerät eine Salzlösung inhalieren. Das sorgt dafür, dass die Atemwege befeuchtet werden und unterstützt die Heilung bei Erkältungskrankheiten. So haben Sie die Chance, Ihre Erkältung vielleicht schon im Keim zu ersticken.

Zur Inhaliergerät-Infoseite